Sonntag, 3. Februar 2019

Willst du Vollmacht bei Gott?

"Der Größte aber unter euch soll euer Diener sein."
Matthäus 23,11.

Es ist erstaunlich, wieviele Leute von Gott befördert wurden, während sie ihrer Arbeit nachgingen und schlicht und einfach treu und gehorsam getan haben, was man ihnen aufgetragen hat. Hierauf liegt offensichtlich ein ganz besonderer Segen.
David hätte nie seinen Goliath-Moment gehabt, wenn er nicht bereit gewesen wäre, den Anweisungen seines Chefs, (seines Vaters), zu folgen. Der hatte ihm nämlich aufgetragen, seinen Brüdern etwas zu essen zu bringen. Diese Brüder wiederum dienten in der Armee, die gerade im Terebinthental den Philistern gegenüberstand. David zockelte also mit einem Leiterwagen voller Proviant hinüber zum Schlachtfeld.
Dort traf er dann auf Goliath, und während alle anderen Soldaten Israels vor diesem davonliefen, lief David auf ihn zu. Mit dem Mund schleuderte er ihm Worte des Glaubens entgegen und mit seiner Schleuder einen Stein. Der Glaube trieb den Stein an und fällte Goliath.
Und der Rest ist Geschichte.
David war der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort. An diesem Tag erlebte der siebzehnjährige Hirtenjunge einen unerwarteten Durchbruch und mutierte zu einem international bekannten Superstar. Das wäre nie passiert, wenn er nicht bereit gewesen wäre, im Kleinen treu zu sein, zu dienen und seinem Vater zu gehorchen.
Das Prinzip gilt bis zum heutigen Tag.

"Die, welche gut gedient haben, erwerben sich einen schönen Rang und viel Freimütigkeit im Glauben, der in Christus Jesus ist."
1 Timotheus 3,13.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen