Mittwoch, 26. September 2018

28.10.2018: Waldemar Sardaczuk im CGZ

"Und er hat die einen als Apostel gegeben und andere als Propheten, andere als Evangelisten, andere als Hirten und Lehrer, zur Ausrüstung der Heiligen für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes Christi."Epheser 4, 11-12.

Ich freue mich, daß Waldemar Sardaczuk wieder auf dem Damm ist und am Sonntag, 28. Oktober 2018, um 10.30 Uhr im CGZ sprechen wird. (Er hat sich bei einem schweren Sturz im Frühjahr etliche Halswirbel gebrochen, und das bei seinem fortgeschrittenen Alter. Doch der Herr hat ihn wieder hergestellt).
Waldemar S. ist ein bemerkenswerter Mann Gottes, den der Herr in mächtiger Weise gebraucht hat und noch immer gebraucht, wo andere schon seit 20 Jahren in Pension wären. Er hat etliche Gemeinden gegründet. Sein bekanntestes Werk ist sicher das AVC, das Aktionskomitee für verfolgte Christen in Nidda, das wir monatlich unterstützen. Es ist heute ein erfolgreiches und vielschichtiges Missionswerk.
Wir freuen uns.

Am Tag davor, Samstag, dem 27. September, ist mit Ruth Heil eine bemerkenswerte Frau Gottes im CGZ zu Besuch! Sie gestaltet einen Frauentag, der um 15 Uhr beginnt. Herzliche Einladung auch hierzu.

Am 4. November, also am Sonntag die Woche darauf, wird unser Freund Larry Mills, der im Nahen Osten für den Herrn aktiv ist, im CGZ sprechen.

Die Woche danach wird am Samstag, 10. November, ein Lobpreisgottesdienst mit unseren diversen Bands stattfinden.

Erstaunlich, was alles los ist...

"Ich will frohlocken und mich freuen über deine Gnade." (Psalm 31, 8).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen