Sonntag, 10. Juni 2018

Von der Wichtigkeit des Buschtelefons

"Ein Tag sprudelt dem anderen Kunde zu, und eine Nacht meldet der anderen Kenntnis—ohne Rede und ohne Worte, mit unhörbarer Stimme. Ihr Schall geht aus über die ganze Erde und bis an das Ende der Welt ihre Sprache."
Psalm 19, 3-5.

"Pastor, ich betrachte mich als Mitglied deiner Gemeinde, obwohl ich weit weg wohne und dir nur im Internet folgen kann. In deiner neuen „Predigt der Woche“ sagst du, dass man am effektivsten evangelisiert, indem man Besucher in die Gemeinde mitbringt. Das geht bei mir aus offensichtlichen Gründen nicht. Was mache ich, wenn ich auch einen Beitrag leisten will?"

Nun, du kannst Verwandte, Freunde und Bekannte auf Online-Predigten, die dich besonders angesprochen haben, hinweisen. Da ist sicher was für sie dabei.
Momentan hören auf YouTube zwischen 400 und 600 Personen täglich eine dieser Online-Botschaften. Zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ich habe mit Menschen geredet, die dadurch zum Glauben an Jesus gefunden haben, die Taufe im Heiligen Geist erlebten und ganz allgemein ermutigt, ermahnt und getröstet wurden.
Ich bin Gott dankbar für diese unkomplizierte aber effektive Möglichkeit, das Wort Gottes zu verbreiten.

"Und die Kunde hiervon ging hinaus in jene ganze Gegend." (Matthäus 9, 26).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen